Schlagwort-Archiv: Training

Kraftfrage: Machen dich Klimmzüge zum besseren Boulderer?

Vor Jahren, als ich selbst gerade erst mit dem Bouldern begonnen hatte, wurde mir von jemanden erzählt, Kraft sei beim Klettern völlig überbewertet. Demnach würden selbst manche Spitzenkletterer Schwierigkeiten haben, mehr als eine Handvoll Klimmzüge zu machen. Trotzdem wären sie in der Lage, die schwersten Routen der Welt zu klettern. Damals war ich beeindruckt, stellte mir aber auch die Frage, ob da wirklich etwas dran ist. Kann man tatsächlich schwer klettern, ohne körperlich überdurchschnittlich stark zu sein? Kraftfrage: Machen dich Klimmzüge zum besseren Boulderer? weiterlesen

Seltene Einblicke: Sean McColl trainiert im Live-Stream

Sean McColl ist nicht nur ein unheimlich sympathischer Vertreter der Gattung Profikletterer, der Kanadier ist offensichtlich auch für ungewöhnliche Ideen zu haben. Nachdem er Live-Streams von Videospielern gesehen hat, kam ihm die Idee, so etwas auch mal zu machen. Natürlich nicht vor einem Bildschirm hockend, sondern bei seiner Hauptbeschäftigung, dem Klettertraining. Herausgekommen sind zwei anderthalbstündige Videos, in denen Mr. McColl Einblicke in sein Programm, Erfahrungen und ein paar praktische Tipps teilt. Seltene Einblicke: Sean McColl trainiert im Live-Stream weiterlesen

Boulder-Training: Kraft ist nicht alles

Boulder hangelnWenn man ein für die eigenen Begriffe schweres Projekt angeht und sich die Schlüsselstelle partout nicht lösen lassen will, muss erstaunlich oft die gleiche Erklärung herhalten: Ich bin einfach nicht stark genug! So ganz ausschließen lässt sich das natürlich nicht. Wenn das Gelände steil, die Griffe sehr klein und die Züge weit sind, ist die Leistungsfähigkeit von Muskeln und Sehnen ohne Frage ein wichtiger Faktor. Dennoch bleibt sie nur einer von vielen. Gerade Anfängern ist das oft nicht bewusst. Boulder-Training: Kraft ist nicht alles weiterlesen