Kategorie-Archiv: Videos

Erfolgreich projektieren: Strategien zum Knacken harter Boulder-Nüsse

Die spannendsten und lohnendsten Probleme sind beim Bouldern oft die, die man sich erarbeiten muss. Marschiert man einen Boulder quasi im Vorbeiflug nach oben, kann das zwar auch für Hochstimmung sorgen, mit der erfolgreichen Begehung eines Projekts, in welches man Stunden und manchmal sogar Tage investiert hat, lässt sich das aber nicht vergleichen. Umgekehrt ist es natürlich enorm frustrierend, wenn sich all die Arbeit nicht auszahlt. Ein paar taktische Kniffe können helfen, damit das nicht zu oft der Fall ist. Erfolgreich projektieren: Strategien zum Knacken harter Boulder-Nüsse weiterlesen

Oriane Bertone knackt Golden Shadow: 8b+ mit 12 Jahren (Video)

Frauen, die es geschafft haben, am Fels einen Boulder im achten Grad zu bezwingen, gehören zu den besten Vertreterinnen des Klettersports. Ganz besonders auserlesen ist der Kreis derer, die bis dato eine 8b+ knacken konnten. In der kurzen Liste finden sich unter anderem Shauna Coxsey, Alex Puccio, Melissa Le Neve und Anna Stöhr – Frauen, die auch für ihre herausragenden Wettkampfleistungen bekannt geworden sind. Kürzlich ist mit Oriane Bertone ein neuer Name dazugekommen. Besonders beeindruckend: Die Namensträgerin ist gerade einmal 12 Jahre alt. Oriane Bertone knackt Golden Shadow: 8b+ mit 12 Jahren (Video) weiterlesen

Seltene Einblicke: Sean McColl trainiert im Live-Stream

Sean McColl ist nicht nur ein unheimlich sympathischer Vertreter der Gattung Profikletterer, der Kanadier ist offensichtlich auch für ungewöhnliche Ideen zu haben. Nachdem er Live-Streams von Videospielern gesehen hat, kam ihm die Idee, so etwas auch mal zu machen. Natürlich nicht vor einem Bildschirm hockend, sondern bei seiner Hauptbeschäftigung, dem Klettertraining. Herausgekommen sind zwei anderthalbstündige Videos, in denen Mr. McColl Einblicke in sein Programm, Erfahrungen und ein paar praktische Tipps teilt. Seltene Einblicke: Sean McColl trainiert im Live-Stream weiterlesen

Master of Moves: Jacky Godoffe im Black Diamond-Portrait

Black Diamond LogoNur wenige Boulderer kennen den Wald von Fontainebleau so gut wie Jacky Godoffe. Seit 35 Jahren ist der Franzose an den Blöcken des ältesten Bouldergebiets der Welt unterwegs und hat sich mit zahlreichen schweren Erstbegehungen einen Namen gemacht. Trotz seiner knapp 60 Jahre scheint kürzer zu treten für ihn kein Thema zu sein. Sowohl am Fels als auch in der Halle zeigt Godoffe, dass schwer auch im fortgeschrittenen Alter noch geht. Black Diamond hat jetzt ein sehenswertes Portrait gedreht, in dem der Altmeister seine durchaus spannende Sicht auf das Bouldern weitergibt. Master of Moves: Jacky Godoffe im Black Diamond-Portrait weiterlesen

Sicherheit: Richtig fallen beim Bouldern

Bouldern SpotterSteigt man ins Seilklettern ein, ist eines der ersten Dinge, die man lernen sollte, wie man sich beim Sturz richtig verhält. Klar, wer nach einem drei oder vier Meter langem Fall in die Wand pendelt, sollte wissen, wie sich in dieser Situation Verletzungen vermeiden lassen. Beim Bouldern spielt dieses Thema meiner Erfahrung nach keine so wichtige Rolle, weil man meinen könnte, dass bei den großen Matten in der Halle ja kaum etwas passieren kann. Leider ist dem nicht so. Auch beim Bouldern ist es wichtig, richtig zu fallen. Sicherheit: Richtig fallen beim Bouldern weiterlesen

Kletterschuhe: Wie man die maximale Reibung aus der Sohle holt

Reibungstritt_Kletterschuhe_GripBeim Bouldern steckt der Teufel manchmal wirklich im Detail. Es kann einen wahnsinnigen Unterschied machen, ob man die Hüfte fünf Zentimeter weiter nach links schiebt, etwas weniger Schwung holt oder den Fuß nicht mit der Ferse, sondern mit der Spitze aufsetzt. Solche Kleinigkeiten entscheiden darüber, ob ein Zug im Anschluss gelingt oder auf der Matte endet. Wirklich ärgerlich ist es, wenn man zwar grundsätzlich alles richtig macht, der Fuß aber nicht so recht halten will. Das könnte an abgespeckten Tritten liegen. Oder an einem Kletterschuh, der seine besten Tage hinter sich hat. Kletterschuhe: Wie man die maximale Reibung aus der Sohle holt weiterlesen

Bouldern im Paradies: Jimmy Webbs Ausflug in die Karibik sorgt für Fernweh

Virgin Gorda BeachBeim Gedanken an die Karibik dürfte nur den wenigsten Menschen Bouldern in den Sinn kommen. Für gewöhnlich gehören weiße Strände, Palmen und viel Sonne zu den ersten Assoziationen. Die Nachricht, dass die Region trotzdem auch für Felssportler interessant sein kann, haben jüngst Jimmy Webb und Matt Gentile in die Welt getragen. Ein kurzes Video zeigt die beiden auf Virgin Gorda und sorgt beim kältegeplagten Betrachter für Fernweh. Bouldern im Paradies: Jimmy Webbs Ausflug in die Karibik sorgt für Fernweh weiterlesen

La Sportiva Legends Only 2015: 5 Frauen, 5 Boulder und eine überraschende Siegerin

La Sportiva Legends Only 2015Vergangenes Wochenende fand in Schweden ein außergewöhnlicher Wettkampf statt: La Sportiva hatte gemeinsam mit dem in Stockholm beheimateten Klättercentret zu den La Sportiva Legends Only 2015 geladen. Dabei handelt es sich um einen Wettkampf mit einem vorausgewählten Starterfeld. Anders als beim Vorjahresevent, bei dem nur Männer antreten durften, hatte man sich dieses Mal auf die Weltspitze der Damen beschränkt. Sogar Juliane Wurm konnte man davon überzeugen können, noch einmal einen Wettkampf zu bestreiten. La Sportiva Legends Only 2015: 5 Frauen, 5 Boulder und eine überraschende Siegerin weiterlesen

Die Stadt als Spielplatz: Buildern statt Bouldern

Buildering Urban BoulderDass das Klettern und Bouldern erst in den letzten Jahren so richtig in der Stadt angekommen ist, liegt in dessen Ursprung als Berg- und Natursport begründet. Wo es nichts zum Klettern gibt, finden sich auch weniger Gipfelstürmer. Mit dem Boom von Kletterhallen hat sich das geändert und dürfte vielen die Augen für Klettermöglichkeiten in der Stadt geöffnet haben. Wer einmal vom Fieber gepackt ist, kann nicht anders, als auch an Fassaden nach Griffen und Tritten zu suchen. Schicke Leiste, nette Kante und das taugt doch als Zange, oder? Das sind Gedanken, die mit Sicherheit nicht nur mir beim Spaziergang in der Stadt durch den Kopf gehen. Tatsächlich ist die Idee, auch an Gebäuden die Wände hochzugehen, gar nicht so neu. Urbanes Klettern hat Tradition. Die Stadt als Spielplatz: Buildern statt Bouldern weiterlesen

Boulder-Weltcup Haiyang 2015: Hitze, Sloper und ein menschlicher Schraubenzieher

Boulder Weltcup Haiyang 2015 ErgebnisseVor wenigen Stunden wurden die letzten Boulder beim zweiten Asienstopp der Weltcup-Serie geschrubbt und geklettert. In Haiyang hatten vor allem die Favoriten schwer zu kämpfen. Und konnten das Ruder dennoch nicht herumreißen. Auf der Spitze des Podiums stand deshalb sowohl bei den Herren als auch bei den Damen der Nachwuchs.

In Haiyang zu bouldern, war für die Athleten unübersehbar eine riesige Herausforderung. Bei Temperaturen um 30 Grad und einer hohen Luftfeuchtigkeit kann von guten Bedingungen keine Rede sein. Erschwert wurde das noch, weil die Schrauber in vielen Problemen auf schlechte Sloper und noch schlechtere Leisten gesetzt hatten. Folglich gab es häufiger Stürze als Tops zu sehen. Boulder-Weltcup Haiyang 2015: Hitze, Sloper und ein menschlicher Schraubenzieher weiterlesen