Schlagwort-Archiv: Weltcup

Boulder-Weltcup 2016: Shauna Coxseys Jahr

Boulder Weltcup 2016 MünchenAm Wochenende richtete sich der Blick der wettkampfinteressierten Boulder-Community auf München. Dort wurde die letzte Station des 2016er IFSC-Boulder-Weltcups abgehalten und lockte Spitzenkletterer aus der ganzen Welt in die bayrische Hauptstadt. Spannend war der Wettkampf, auch wenn es am Ende keine großen Überraschungen mehr gab. Wer sich dieses Jahr den Gesamtsieg holen würde, hatte sich schon während der sechs vorherigen Wettkämpfe herauskristallisiert. Boulder-Weltcup 2016: Shauna Coxseys Jahr weiterlesen

Boulder-Weltcup Haiyang 2015: Hitze, Sloper und ein menschlicher Schraubenzieher

Boulder Weltcup Haiyang 2015 ErgebnisseVor wenigen Stunden wurden die letzten Boulder beim zweiten Asienstopp der Weltcup-Serie geschrubbt und geklettert. In Haiyang hatten vor allem die Favoriten schwer zu kämpfen. Und konnten das Ruder dennoch nicht herumreißen. Auf der Spitze des Podiums stand deshalb sowohl bei den Herren als auch bei den Damen der Nachwuchs.

In Haiyang zu bouldern, war für die Athleten unübersehbar eine riesige Herausforderung. Bei Temperaturen um 30 Grad und einer hohen Luftfeuchtigkeit kann von guten Bedingungen keine Rede sein. Erschwert wurde das noch, weil die Schrauber in vielen Problemen auf schlechte Sloper und noch schlechtere Leisten gesetzt hatten. Folglich gab es häufiger Stürze als Tops zu sehen. Boulder-Weltcup Haiyang 2015: Hitze, Sloper und ein menschlicher Schraubenzieher weiterlesen

Boulder-Weltcup Chongqing 2015: McColl und Noguchi zeigen, wie es geht

Buldercup Chongqing 2015Vergangenes Wochenende ging es im chinesischen Chongqing heiß her – in doppelter Hinsicht. Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke traf die internationale Boulder-Elite zum dritten Weltcup dieses Jahres zusammen. Die Temperaturen scheinen vor allem bei den Herren nicht jedem gelegen haben. Anders ist es kaum zu erklären, dass beispielsweise Adam Ondra im Halbfinale zwar alle Boulder kletterte, dafür aber so viele Versuche brauchte, dass es am Ende nicht für das Finale reichte. Boulder-Weltcup Chongqing 2015: McColl und Noguchi zeigen, wie es geht weiterlesen

Boulder-Weltcup Vail 2015: Ausgeschiedene Favoriten, Verletzungen und ein starker Hojer

Weltcup Vail 2015 bouldernWenn ein Haufen Weltklasse-Athleten im Wettkampf aufeinandertreffen, weiß man am Anfang nie so genau, was am Ende herauskommt. Das hat sich auch dieses Wochenende beim 2015er Boulder-Weltcup in Vail bewahrheitet. Scheiterte beispielsweise Jan Hojer vergangene Woche in Toronto noch an der Qualifikation fürs Finale, war er diesen Samstag ganz oben auf. Teamkollegin Juliane Wurm musste sich derweil schon nach der ersten Runde aus dem Wettbewerb verabschieden. Für Alex Puccio endete in Vail gleich die gesamte Serie. Boulder-Weltcup Vail 2015: Ausgeschiedene Favoriten, Verletzungen und ein starker Hojer weiterlesen

Boulder-Weltcup-Auftakt in Toronto bringt Überraschungen

IFSC Toronto 2015Nachdem vor zwei Wochen die EM in Innsbruck gleich einen Doppelsieg für den deutschen Boulderkader brachte, mussten sich unsere Damen und Herren beim Weltcup-Auftakt in Toronto am vergangenen Wochenende wieder in Bescheidenheit üben. Überraschend war bei den Männern gleich ein ganzer Schwung Favoriten vor dem Finale ausgeschieden – darunter auch Jan Hojer. Jule Wurm schaffte es zwar in die Endrunde, für den Spitzenplatz reicht es aber nicht. Boulder-Weltcup-Auftakt in Toronto bringt Überraschungen weiterlesen