Schlagwort-Archiv: Trainingspläne

Wie oft muss ich bouldern gehen, um besser zu werden?

In den letzten Wochen und Monaten sind immer wieder Nachrichten und Anfragen zum Thema Training in meinem Postfach gelandet. In vielen Fällen ging es darum, ein neues Leistungsniveau zu erreichen. Oft verbunden mit der Frage, ob das, was man sich vornimmt, ausreicht, um ein besserer Boulderer oder Kletterer zu werden. Dabei zeigte sich ein Bild, das man auch aus anderen Sportarten kennt: die weitverbreitete Vorstellung, viel helfe auch viel. Ein guter Grund, einmal darüber zu reden, wie oft man tatsächlich bouldern muss, wenn es aufwärtsgehen soll. Wie oft muss ich bouldern gehen, um besser zu werden? weiterlesen

Trainingspläne fürs Bouldern: Gibt es den einen Plan für alle?

Irgendwann trifft es uns alle: Man ist vom Klettervirus infiziert, kämpft sich über Monate beinahe jede Woche immer schwerere Routen nach oben, jagt quasi von Erfolg zu Erfolg – und rennt plötzlich gegen eine unsichtbare Mauer. Obwohl man vielleicht sogar mehr Zeit an der Wand verbringt und sich immer wieder herausfordert, scheint man fast auf der Stelle zu treten. Jeder Erfolg muss härter erarbeitet werden und lässt länger auf sich warten. Einfach nur zu klettern genügt offenbar nicht mehr. Schließlich sorgt der Wunsch nach weiteren persönlichen Bestleistungen dafür, dass man sich nach Trainingsplänen fürs Bouldern umschaut. Was empfehlen die Trainer, was machen Stars wie Jan Hojer oder Adam Ondra? Zu finden gibt es einiges, aber: Ist es überhaupt sinnvoll, nach einem Standard- oder Profiplan zu trainieren? Trainingspläne fürs Bouldern: Gibt es den einen Plan für alle? weiterlesen