Archiv für den Monat: März 2019

Modern Style: Tipps für Boulder im Parkour-Stil

Indoor-Bouldern hat in den letzten Jahren eine deutliche Wandlung erfahren. Imitierten die Probleme an künstlichen Wänden in den ersten Jahren noch das Klettern am Fels, hat sich mittlerweile beinahe so etwas wie eine eigene Sportart entwickelt. Ursache ist der zunehmende Einfluss des Parkour, der von den großen Wettkämpfen seinen Weg in die kommerziellen Hallen gefunden hat. Wer heute stark sein will, muss sich längst nicht mehr nur gut festhalten können. Modern Style: Tipps für Boulder im Parkour-Stil weiterlesen

Neues Boulder-Video: Technikanalyse für Julia

Auf dem Youtube-Kanal von Grundkurs Bouldern habe ich euch vor einigen Monaten das Angebot unterbreitet, mir Videos von euch beim Bouldern zuzuschicken, damit ich diese analysieren und euch Feedback geben kann. Bedingung ist, dass ich das Material eventuell auch in einem Video verwenden darf. Die Idee war es zum einen, demjenigen damit praktische Hilfe zu geben, um den eigenen Kletterstil zu verbessern. Zum anderen ist es eine Möglichkeit, typische Fehler besser zu veranschaulichen. Jetzt hatte ich erstmals Gelegenheit, beides in einem Video zu vereinen. Neues Boulder-Video: Technikanalyse für Julia weiterlesen

Die offene Tür: Was tun, wenn der Körper aus der Wand kippt?

Jeder Kletterer kennt diese Situation: Man hat sich mühselig in eine Position vorgearbeitet und plötzlich das Gefühl, in einer Sackgasse gelandet zu sein. Anstatt bequem zum nächsten Griff ziehen zu können, lässt sich die Hand partout nicht lösen. Der Versuch – das verrät schon das wackelige Gefühl – würde mit dem Herausdrehen aus der Wand quittiert werden. Dieses Phänomen ist auch als offene Tür bekannt und resultiert aus einer ungünstigen Kombination aus Griffen, Tritten und dem Körperschwerpunkt. Es gibt jedoch Wege, mit diesem Problem fertig zu werden. Die offene Tür: Was tun, wenn der Körper aus der Wand kippt? weiterlesen